BAUWEISE
DACH

K-MÄLEON_Hybridhaus_Dach

Dach. Steine. Vielfalt.

Das Dach über dem Kopf ist Teil der stabilen Stahlkonstruktion. Direkt auf den stählernen Dachriegeln werden Massivholzelemente montiert. Gefolgt von Unterspannbahn, Mineralwoll-Dämmung und Dachsparren wird eine hohe Schall- und Wärmedämmung erreicht. Der U-Wert (Wärme­durchgangs­koeffizient) der Dachkonstruktion beträgt 0,17 W/m²K. Abschließend bilden Dach- und Konterlattung die Grundlage für die Dachziegel. An den Traufseiten werden die Dachüberstände als geschlossener Dachkasten ausgeführt.

Mit Tonziegeln oder Betondachsteinen gedeckt ist das Zeltdach wetterfest und hält Schnee- und Windlasten stand. Formen, Farben und Materialien der Dacheindeckung fügen sich in großer Vielfalt in die individuelle Planung ein.

Auf die Spitze treiben wir es mit einer Glaspyramide (Atrium). Durch die 6 m² große Öffnung und die in Wände und Böden eingelassenen Sichtfenster gelangt Tageslicht in jeden Quadratmeter des Hauses.

  • Symmetrisch:
    Zeltdach, Neigung 33°
  • Stabil:
    Massivholzelemente (10 cm), Dachsparren (24 cm), Konterlattung (5/3 cm), Dachlattung (6/4 cm)
  • Gedämmt:
    Mineralwoll-Dämmung (d=24)
  • Individuell:
    Dachsteine oder Ziegel in Ihrer Wunschfarbe

K-MÄLEON Hybridhaus Dachaufbau

Das Dach über dem Kopf … liefern unsere regionalen Partner. Für eine schnelle Umsetzung beauftragen wir regionale Partner in der Nähe des Bauvorhabens. So wird das Dach entsprechend der örtlichen Gegebenheiten sowie der Schnee- und Windlastzonen ausgeführt.